Navigation überspringen
Vorschaubild: Brot bis zum Abwinken!
/ Spruch des Tages

Brot bis zum Abwinken!

Markus 6,42

Das ist eine der größten Sorgen bei Feiern: Wird es auch für alle reichen? Sind genug Schnitzel und Kuchen da? Sorgen, die auch die Jünger Jesu vor 2000 Jahren hatten. Da sitzen tausende Menschen und hören Jesus zu und dann haben die plötzlich alle Hunger. Was tun? Brot kaufen ist in diesen Mengen für die Jünger unmöglich! Da nimmt Jesus fünf Brote und zwei Fische, gibt sie den Jüngern und die teilen aus. Am Ende schreibt Markus dazu: „sie aßen alle und wurden satt.“ (Markus 6,42) Ein Wunder! Und eine Erkenntnis. Bei Jesus muss ich mir keine Sorgen machen. Denn er sorgt für mich. Manchmal schickt er auch Leute, die in seinem Namen austeilen: Brot und Liebe!

Horst Kretschi