/ Wort zum Tag

Gott ist treu

Jürgen Neidhart über 2. Thessalonicher 3,3.

Es war nach dem Ende des zweiten Weltkriegs: Während eines Spaziergangs mit seinem Sohn forderte ein Vater diesen plötzlich auf, eine Mauer hochzusteigen und in seine Arme zu springen. Daraufhin kletterte der Junge auf die Mauer, zögerte kurz und sprang – der Vater war ja da. Im entscheidenden Moment zog dieser jedoch seine Arme zurück und ließ den Jungen ins Leere fallen. Sein Ziel war: Der Junge sollte doch ein Mann werden, der hart im Nehmen ist.

Für den Jungen bedeutete diese eigenartige Lektion jedoch eine Katastrophe. Äußerlich hatte er sich zwar nicht verletzt. Aber innerlich war etwas zerstört worden, das viele Jahre brauchte, um wieder zu heilen: das Vertrauen. Noch als erwachsener Mann litt er darunter. Später fand er zum Glauben an Jesus Christus. Er erlebte, dass Gott wie ein verlässlicher Vater ist, der niemals seine Arme zurückzieht und sein Kind nie täuscht.

Genau davon spricht unser heutiges Bibelwort. Der Apostel Paulus schreibt:

„Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen“ (2. Thess. 3,3).

Paulus war damals für eine längere Zeit in der griechischen Stadt Korinth, als er diesen Satz an die Christen in Thessalonich schrieb. An diesen beiden Orten hatten ihn Leute, angegriffen, weil er von Jesus erzählte. Überall gab und gibt es nach den Worten des Apostels schwierige und böse Menschen, die uns das Leben schwer machen können. Im Vers vorher heißt es, dass der Glaube nicht jedermanns Sache ist. Alle Menschen sind zum Glauben an Christus aufgerufen, doch sie haben die Freiheit, sich für oder gegen ihn zu entscheiden.

Den Apostel macht das betroffen und traurig, dass so viele Menschen von Jesus nichts wissen wollen. Und dass sie Christen sogar angreifen und ihnen das Leben schwer machen. Doch seine Worte ermutigen: „Der Herr ist treu!“ Er hilft uns wegzuschauen von den Schwierigkeiten am Arbeitsplatz oder zu Hause und hinzuschauen auf unseren treuen Gott: „Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.“

Was zählt, ist Gottes Charakter und nicht die Macht des Bösen.

Gott steht treu zu allem, was er in seinem Wort versprochen hat. Er ist treu in allen Beziehungen und unter allen Umständen. Durch die gesamte Geschichte hindurch gilt: „Gottes Treue ist groß.“ (Klagelieder 3,22). Ich habe das selber erlebt. Wenn ich mein Leben und meinen 40-jährigen Dienst für Gott Revue passieren lasse, war leider vieles nicht so, wie ich es mir gewünscht hätte. Doch Gott hat mich nie im Stich gelassen. Er war und ist treu und zuverlässig. Er ist wie ein stabiler Felsen, auf dem wir sicher stehen können.

Er hält uns in Situationen, in denen wir den Boden unter den Füßen zu verlieren scheinen. Wo andere Menschen uns allein lassen oder enttäuschen, erleben wir, dass Gottes Treue uns im Leben trägt. Egal, was uns das Leben schwer und den Alltag zur Last macht, Gott ist da! Er hat es versprochen. Seine Treue ist unerschütterlich. Daher wird er uns ganz sicher im Glauben festigen und stärken. Gott bewahrt uns in den Gefahren und Nöten des Lebens, wenn wir ihm vertrauen. Bitte nehmen Sie das mit in den heutigen Tag: Unser Gott ist wirklich treu. Er umgibt uns mit seiner unfassbaren Liebe. Nichts und niemand kann uns von ihm und von seiner Liebe trennen. So dürfen wir mit Gott getrost, ruhig und in ihm geborgen durch diesen Tag gehen

 


Kommentare

Von Günther D. am .

So kann ich »getrost, ruhig und in ihm geborgen durch diesen Tag gehen.« Danke, Jürgen Neidhardt, für das klare Wort.

Von Silvia am .

Vielen DANK! Genau das brauchte ich heute.

Von Jonas G. am .

Ein richtig ermutigender Impuls für den Tag. Danke!

Von rolf am .

Dieses Wort mehme ich heute sehr gerne mit in die neue Woche. Nach vier Wochen Abwesenheit ist es heute mein erster Arbeitstag im 2019 und ich weiss was mich erwartet. Viele viele Nachrichten, viele viele Probleme und viele viele Menschen die mit irgendetwas nicht zufrieden sind. Ich weiss heute ist es vorprogrammiert, dass es bereits am ersten Tag Konflikte geben wird, aber ich weiss genau so, und dessen bin ich mir gewiss, "Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem mehr


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren