/ Musica sacra

Geburtstagskantate von Bach / für Bach!

Am 30. November 1725 erklang Johann Sebastian Bachs Kantate "Steigt freudig in die Luft" im Rahmen der Geburtstagsfeierlichkeiten für die Fürstin Charlotte Friederike von Anhalt-Köthen. Ob Bach seinen eigenen Geburtstag - immer am 21. März - gefeiert hat, ob Kollegen zu seinen Ehren Musiken komponiert haben? Vermutlich nicht. Deswegen erklingt neben der Geburtstagsmusik für die Fürstin ein fiktiver Reigen von Geburtstags-Musiken für Bach: von G.Ph. Telemann und Johann Michael Bach, Johann Christoph Bach und Georg Christoph Bach und vom Bach-Schüler Johann Ludwig Krebs.  



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren