Navigation überspringen

/ Lied der Woche

Stadtgebet (7/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

Der Download dieser Sendung ist noch 10 Tage verfügbar.

„Stadtgebet“ – ein Lied aus der Feder von Franziska Haucke hat uns durch die Woche begleitet. Ein Lied über die Frage: Wie kann ich Gott finden, geht das überhaupt? Wie kann ich mit ihm in Kontakt treten – und wie verständigt er sich mit mir? Wer’s darauf ankommen lässt, kann erleichtert feststellen: Ich muss mich nicht verbiegen und muss nicht erst einen Sprachkurs belegen, ich kann Gott mit den Worten ansprechen, die mir auf der Zunge liegen. Und was die Gegenrichtung betrifft: Gott kann sich auf ganz unterschiedliche Weise verständlich machen. Eine verlässlich sprudelnde Quelle ist sein Wort – in Buchstaben und Sätzen auf Papier oder auch digital auf dem PC oder dem Smartphone. Gott verhilft zum Glauben – und hilft beim Glauben.   

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.