Navigation überspringen

/ Lied der Woche

Stadtgebet (2/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

Der Download dieser Sendung ist noch 5 Tage verfügbar.

„Stadtgebet“ – ein Lied von Franziska Haucke. Die Singer-Songwriterin aus Altenburg ist seit vielen Jahren mit ihrem Mann Reinhard Haucke musikalisch unterwegs. Gegenwärtig sind die Hauckes wie viele andere Künstlerinnen und Künstler ausgebremst. Erwerbsmäßig auf dem Trockenen. Keine Konzerte, keine Events, keine Hochzeiten und Famlienfeiern, wo sie für Stimmung sorgen könnten. Aber dafür haben sie die Zwangspause kreativ genutzt. Franziska Haucke verarbeitet in ihren Liedern persönliche Erfahrungen; „Stadtgebet“ spiegelt so eine Erfahrung: Eine Zufallsbegegnung in der Stadt – wie das Gespräch auf den Glauben kommt und auf die Sehnsucht, glauben zu können, das erfahren wir nicht, aber wie das Gespräch verlaufen ist, das bringen uns die Hauckes eindringlich nah – Reinhard Haucke mit der Gitarre, Franziska Haucke mit ihrer markanten Stimme.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.