/ Lied der Woche

Wie sag ich dir Dank (6/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

Der Download dieser Sendung ist noch 9 Tage verfügbar.

„Wie sag ich dir Dank“, das Lied der Woche. Die amerikanische Originalfassung ist 1971 entstanden. Ein Jahrzehnt später ist das Thema des Liedes für den Autor Andraé Crouch noch einmal ganz persönlich spannend geworden: Der hat im November 1982 einen tiefen Absturz und Karriereknick erlebt, als bei einer Polizeikontrolle Päckchen mit einem weißen Pulver in seiner Tasche gefunden wurden. Andraé Crouchs Ausreden waren nicht sehr überzeugend, und seine Glaubwürdigkeit war beschädigt, auch wenn er zunächst einmal versucht hat, weiter zu machen wie bisher.

 

Es hat Jahre gedauert, bis der begnadete Musiker wieder geläutert und mit neuer Autorität auftreten konnte und man ihm sein Bekenntnis wieder abgenommen hat: „Gott hat mich gerettet – unverdienter Weise; seine Macht hat mich wieder aufgerichtet, deshalb gehört ihm alle Ehre.“

 

Andraé Crouch hat seine zweite Chance genutzt; die letzten zwanzig Jahre seines Lebens bis zu seinem doch überraschenden Tod am 8. Januar 2015 hat er weniger als Musiker, sondern vor allem als Pastor in der New Christ Memorial Church in Los Angeles gewirkt.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren