Navigation überspringen

/ Lied der Woche

Sieh die Sterne hoch am Himmel (5/7)

Was ein Blick zum Himmel bewirken kann

Der Download dieser Sendung ist noch 2 Tage verfügbar.

Dieses Lied von Hans-Joachim Eckstein, das von Achim Stadelmaier gesungen wird, ist ein richtiges Mut-mach-Lied. Es weist darauf hin, dass Gottes Wege mit den Menschen oftmals nicht hinterfragt werden können. Dass es sich aber dennoch lohnt, Gott gehorsam zu sein. Denn seine Absichten mit uns sind gute Absichten, und wer an Gott glaubt, wird eines Tages vom Glauben zum Schauen gelangen. In der letzten Strophe heißt es deshalb: „Einmal wird dir vor Augen stehn, wie ich dich geführt, all der Segen, den ich dir gab – hast du ihn gespürt?“ Gottes Segen nachspüren, darauf achten, wo er im Alltag erfahrbar wird, das kann eine gute Hilfe sein, wenn sich der eigene Glaube schwach anfühlt.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Daniel /

Ein wunderschönes Lied, unglaublich mutmachend, Zuversicht schenkend, Lebenslust vermittelnd! Die musikalisch-dezente Umsetzung ist grandios! Bitte noch mehr solcher geistlicher Juwelen!