Navigation überspringen

/ Lied der Woche

Sieh die Sterne hoch am Himmel (4/7)

Was ein Blick zum Himmel bewirken kann

Der Download dieser Sendung ist nur noch Heute verfügbar.

„Sieh die Sterne hoch am Himmel“ – das Lied der Woche, gesungen von Achim Stadelmaier, erinnert an eine uralte Verheißung Gottes an Abraham, den späteren Stammvater Israels. So zahlreich wie der Sterne am Himmel und wie die Körner im Sand, so zahlreich soll seine Nachkommenschaft werden.

Dass wir eine solche Verheißung bekommen, also Sie oder ich, ist eher unwahrscheinlich. (Abgesehen davon würde ich wohl nicht so gelassen wie Abraham darauf reagieren.) Aber wenn ich an das Pfingstfest denke, das die Christenheit  gerade gefeiert hat, fällt mir eine andere Verheißung ein: Jesus Christus hat versprochen, seinen Leuten den Heiligen Geist zu senden. Nicht nur als Tröster, wenn sie im Glauben eine Niederlage erlitten haben. Sondern auch als Mutmacher, wenn sie gefordert sind, für ihren Glauben einzustehen.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.