/ Lied der Woche

Du bist der Ankerplatz 5/7

Ein Lied und seine Bedeutung.

Du bist mein Ankerplatz, heißt das Lied der Woche. Es stammt aus der Feder von Heiko Bräuning und ist 2002 auf dem Album „Nah dran“ des Duos Saitenwind erschienen.   

In der 2. Strophe geht es um Zweifel und Kämpfe. Es geht um Lebensabschnitte, die sich anfühlen wie ein einziger, nicht enden wollender Kampf. Kaum habe ich das eine hinter mich gebracht, wartet schon die nächste Herausforderung. Reicht die Kraft? Ist das wahr, woran ich meine Hoffnung hänge? An manchen Tagen gelingt es kaum, meine Zweifel abzuschütteln.

Genau in solche Momente passt die Liedzeile: „Wenn Zweifel mich bewegen, die Kämpfe sich nicht legen, bist du, mein Gott, für mich da.“ – Ja, Gott ist da. Meine Zweifel und  Kämpfe hindern ihn nicht, sich mir zu zuwenden.

Wolf-Dieter Kretschmer
Wolf-Dieter KretschmerLeiter Redaktion Theologie/Verkündigung

Produkte zur Sendung

Nah dran

Nah dran

Autor:
Saitenwind
Art:
CD
Preis:
14,95 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.




Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.