/ Lied der Woche

Hoffe auf ihn (6/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Hoffe auf ihn“ – das Lied der Woche, ein Lied nach Psalm 146. „Hoop op hem“ – auf niederländisch – hieß es ursprünglich; den Text von Egbert van der Stouw hat Danyelle Vanes ins Deutsche übersetzt.

Wenn man den Psalm liest und dann das nach ihm gedichtete Lied, fällt sofort auf: Da ist immer ein Stück Interpretation dabei und eine Konzentration auf bestimmte Verse oder Gedanken, nicht zuletzt durch die Wahl der Überschrift. Für Egbert van der Stouw war es offenbar wichtig, die Einladung hervorzuheben: Setze deine Hoffnung auf Gott, nicht auf Menschen.

Auch Paul Gerhardt hat übrigens – vor ungefähr 380 Jahren – den Psalm 146 genommen und ein Lied danach gedichtet. Ein Lied mit zehn Strophen ist daraus geworden, in dem natürlich eine Menge mehr an Gedanken steckt als in unserem Lied. Aber ob nun „Du meine Seele singe“ oder „Ich will singen alle Tage“: die Ausrichtung auf Gott, der den Lobgesang und das Vertrauen verdient, ist die gleiche.  



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.