/ Lied der Woche

Kehr ein bei mir (4/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Kehr ein bei mir“ – das neue Lied der Woche von und mit Thea Eichholz. Ein Thema, das sich für sie in Verbindung mit der Zusammenlegung von zwei Haushalten ergeben hat . Und aus den Fragen: Wofür ist Platz im Haus – wofür muss Platz sein? Was muss sein, was kann weg? Über das ganz praktische Räumen – ganz wichtig! -  ist sie zur ebenso wichtigen Frage gekommen: Wofür ist Platz in der Seele? Was tut ihr gut, womit sollte sie gefüllt sein – und was sollte weg, weil es stört, krank macht, durcheinander bringt, in die falsche Richtung führt? In Bezug auf die Seele ist die Sache mit dem Räumen freilich nicht so einfach. Aber gut und nützlich ist es allemal, sich Fragen wie diese zu stellen.  

Das Haus und die Seele – für beides gilt die Bitte: „Kehr ein bei mir“. Und damit meint Thea Eichholz in ihrem Lied keine Stippvisite, sondern da werden „Schlüssel und Vertrauen“ übergeben. Und en passant vertauschen sich die Rollen von Gast und Gastgeber …

Ute Zintarra
Ute ZintarraRedakteurin




Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren