/ Lied der Woche

Segne uns an diesem Tag (2/7)

Segne uns an jedem Tag (2/7).

Segne uns an jedem Tag – ein Lied von Jan Primke, Miriam Schäfer und Jürgen Werth. Die Worship Café Band Witten spielt und singt uns das Lied zu – und damit auch eine Botschaft für den Abschluss des alten Jahres: Nämlich in der fünften und letzten Strophe. „Segne auch den letzten Tag. Bleibe uns ganz nah. Was dann auch geschehen mag: Wir wissen, du bist da.“

Dieser 31. Dezember ist zwar nur ein Dreihundertfünfundsechzigstel des ganzen Jahres, aber es ist ein kompletter Tag aus eigenem Recht, Gott hat diesen Tag werden lassen, hat ihn mit Chancen gespickt und mit Gelegenheiten, einander zu begegnen und einander wahrzunehmen – und natürlich auch ihm zu begegnen, ihn wahrzunehmen. Im Rückblick zu erkennen: Gott war das ganze vergangene Jahr über zur Stelle, war nie fern. Das macht Hoffnung für das Unbekannte, das Neue, das vor uns liegt.  



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren