/ Lied der Woche

Weil wir nur hören (2/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

Weil wir nur hören, was wir hören wollen - von Manfred Siebald. Anlässlich seines runden Geburtstags möchte ich an dieser Stelle ein paar seiner persönlichen Eigenschaften in den Blick nehmen. Beim Betrachten dieses Liedes fiel mir auf: Hier kommt zur Sprache, was man heute gern als „Filterblase“ bezeichnet. Was das ist? Die Informationen, die ich an mich heranlasse, haben einen Filter durchlaufen. Ich höre mir vieles an, und doch ist es feinsäuberlich ausgewählt. Denn von meiner Sicht der Dinge möchte ich nicht so gern weggebracht werden. Darum weise ich – eher unbewusst - das zurück, was mich in meinen üblichen Gedanken stören könnte. So oder so ähnlich geht es vielen Zeitgenossen. Ist das nun ein unabänderliches Schicksal oder etwas, was durchschaut und geändert werden sollte? – In seinem Lied bewegt Manfred Siebald die Frage: Wer kann uns aus dieser Engführung herausholen? Letztlich nur Gott! Gerade das ist es, was Manfred Siebald nicht müde wird, unter die Leute zu bringen!



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren