/ Lied der Woche

Ich will den neuen Weg gehen (2/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Ich will den neuen Weg gehen“ – ein Lied von Njeri und Johannes Weth, arbeitsteilig entstanden: Njeri Weth zeichnet für die Melodie verantwortlich und singt, von Johannes Weth stammt der Text.

 

Sieben Strophen – jede für sich aussagekräftig. In der ersten Strophe geht es um die Entdeckung: Es gibt mehr, als ich bisher ahnte, es gibt mehr als die mir bisher bekannten Wege und Ziele. Die kann ich mir nicht selbst eröffnen und erschließen, dazu braucht es einen Impuls von außen. Und zwar von Gott. Gottes Ja zu mir setzt etwas frei, weitet mir den Blick, bringt mich in Bewegung. Gottes Geist lockt mich auf den neuen  Weg und begleitet mich auf diesem neuen Weg.   



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren