/ Lied der Woche

Bleibend ist deine Treu (5/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Bleibend ist deine Treu“ – das Lied der Woche, gesungen von Sefora Nelson. Sie hat in einer persönlich schwierigen Zeit die alten Lieder und ihre Schätze neu entdeckt. Da ist einmal der Text, der die Treue Gottes besingt. Aber da ist auch die Melodie, die etwas Hymnenhaft-Feierliches hat. Den langsam schwingenden Dreiertakt könnte man da nennen und die aufwärtsstrebende Melodie, die interessante, spannungsvolle Harmonien in sich hat.   

Und noch eine Beobachtung: das Lied ist zu einem größeren Teil Gebet – der Beter wird vor allem im Kehrvers erkennbar, wenn es heißt „Morgen für Morgen dein Sorgen ich seh. All meinen Mangel hast du mir gestillet. Bleibend ist deine Treu, wo ich auch geh.“

Von der Treue Gottes wissen und sie im eigenen Leben erfahren, das ist eine sehr persönliche Sache. Insofern ist es richtig, wenn – wie in diesem Fall - das Lied von einer Solostimme gesungen wird. Aber in einigen Liederbüchern, so habe ich entdeckt, wird ein vierstimmiger Satz angeboten: Den kann man auf einem Tasteninstrument zur Begleitung spielen, den kann man aber auch vierstimmig singen. Und dann wird es wirklich zu einer erhebenden Hymne.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren