/ Lied der Woche

Bleibend ist deine Treu (4/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Great is thy faithfulness“ – Groß ist deine Treue. So ist es wörtlich übersetzt. „Bleibend ist deine Treu“ hat Wolfgang Zorn übersetzt – und in dieser Form findet es sich in vielen deutschsprachigen Liederbüchern. Aber es gibt auch andere Übersetzungen. Zum Beispiel von Peter J. Foth, wie ich sie im Gesangbuch der Evangelischen Brüdergemeine gefunden habe:

„Herr, deine Treue bleibt immer und ewig. Da ist kein Schatten, kein Schwanken bei dir. Wie du warst, bleibst du; dein großes Erbarmen hat nie ein Ende. Du liebst für und für.“  Und wer „Feiern & Loben“ aufschlägt, kann nach Günter Balders singen:

„Du bist so gut zu uns, himmlischer Vater, denn Tag für Tag überraschst du uns neu, und bleibst in allem doch immer derselbe, voller Barmherzigkeit, gnädig und treu. Du bist so gut zu uns, du bist so gut zu uns, darüber staunen wir jeden Tag neu. Du kennst den Weg und du selbst willst uns leiten, voller Barmherzigkeit, gnädig und treu.“

Vielleicht gibt es noch weitere Übersetzungen. Es lohnt sich jedenfalls, denke ich, die alte Botschaft von der verlässlichen Treue Gottes mit immer wieder neuen Worten zum Klingen und ins Herz zu bringen.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren