/ Lied der Woche

Kommt alle zu mir (1/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

„Kommt alle zu mir“ – das ist das neue Lied der Woche. Mit gutem Grund habe ich es ausgewählt, denn der Spruch für die Woche von heute an ist der  sogenannte Heilandsruf. Jesus Christus spricht: „Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.“

Benedikt Drockur von der Gruppe KREUZ & quer hat Text und Melodie dieses Liedes geschrieben. Dabei war ihm sicherlich bewusst, dass das Lied schon etwas speziell ist. Denn wer auch immer das Lied singt, er schlüpft damit in die Rolle von Jesus; wer „ich“ singt, ist in dem Moment die Stimme von Jesus Christus. Und wer das Lied hört – wie Sie und ich in diesem Moment – darf die Lied-Worte als Worte von Jesus hören, als Einladung und Zuspruch, und daraus Hilfe und Trost schöpfen.

Ganz am Ende des Liedes wird es zweistimmig, achten Sie doch mal darauf.  Die Jesus-Stimme singt „Denn ihr findet Ruhe in mir“ – und der Chor singt parallel dazu „In dir Ruhe finden, Gott, kann meinen Hunger stillen.“ Das wäre schön, wenn dies Ihre Erfahrung, Ihre Stimme wäre …



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren