/ Lied der Woche

Brannte nicht unser Herz (4/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

Zwei Menschen auf dem Weg. Eine große Hoffnung hatte sie erfüllt, die nun auf schreckliche Weise enttäuscht ist – oder enttäuscht zu sein scheint. Enttäuschte Hoffnungen, zerbrochene Lebensträume – die mit Jesus zu tun haben. So ging es den beiden damals, so geht es heute immer noch vielen Menschen. Wo bleibt Jesus, warum greift er nicht ein? Aber das Gespräch mit dem Unbekannten seinerzeit fördert noch was Interessantes zutage:

Auch haben uns erschreckt einige Frauen aus unserer Mitte, die sind früh bei dem Grab gewesen, haben seinen Leib nicht gefunden, kommen und sagen, sie haben eine Erscheinung von Engeln gesehen, die sagen, er lebe. Und einige von denen, die mit uns waren, gingen hin zum Grab und fanden's so, wie die Frauen sagten; aber ihn sahen sie nicht.

Ute Zintarra
Ute ZintarraRedakteurin




Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren