/ Lesezeichen

Meine Reise durch das Trauerland (4/4)

„Ich bin die Trauer und meine es gut mit dir" – Susanne Ospelkaus erzählt poetisch von Tod und Trauer.

Der Download dieser Sendung ist noch einen Tag verfügbar.

„Ich bin die Trauer und meine es gut mit dir". In ihrem biografischen Roman erzählt Susanne Ospelkaus poetisch und intensiv von Tod und Trauer. Die Ereignisse liegen 10 Jahre zurück: die Autorin, damals junge Mutter von 2 Kindern, erkrankt an Krebs. Kaum geht es ihr besser, erkrankt ihr Mann - und stirbt. Für Susanne Ospelkaus beginnt eine Wüstenzeit, eine Suche nach neuer Hoffnung und Antworten von Gott. Rückblickend spürt sie, wie eng er sie, in Gestalt ihrer Trauer, begleitet hat. 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren