/ Lesezeichen

Wenn der Tag sich neigt

Mit guten Gedanken und Geschichten verschiedener Autoren den Abend ausklingen lassen und beruhigt in die Nacht gehen.

Der Download dieser Sendung ist nur noch Heute verfügbar.

Das Buch „Wenn der Tag sich neigt“ eignet sich gut als Bettlektüre. Sigrid Offermann hat rund 100 Texte verschiedener Autorinnen und Autoren herausgegeben. Der Begleiter für die Abendstunden enthält Gebete, Lieder, Geschichten, Anregungen zur Selbstreflexion und Ideen für Abendrituale. Die Beiträge sollen ermutigen, sich einige Augenblicke Zeit zu nehmen, um die Ereignisse des Tages Revue passieren zu lassen, sie dann loszulassen und beruhigt in die Nacht zu gehen. Im „Lesezeichen“ schildert Jörg Ahlbrecht, wie er jeden Abend seinen Tag beschließt und Sigrid Offermann erzählt von einer persönlichen nächtlichen Erfahrung.

Sigrid Offermann





Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren