/ Lesezeichen

Salz im Tee (1/4)

Begegnungen mit Menschen und Gott in der Mongolei

Der Download dieser Sendung ist noch 20 Tage verfügbar.

Alltag auf Mongolisch – den kennt Birte Papenhausen gut. Sie hat über 10 Jahre in der Mongolei gelebt. Die Missionarin taucht ein in eine völlig andere Kultur, teilt ihr Leben mit Nomaden, wohnt in einer Jurte, erlebt eiskalte Winter, isst und trinkt traditionelle Speisen, wie z.B. den Milchtee mit Salz und ranziger Butter. In ihrem Buch „Salz im Tee“ erzählt Birte Papenhausen von faszinierenden, aber auch herausfordernden Erfahrungen. 

 



Sendetermine auf ERF Plus

Montag, 19. Oktober 2020, 15:00, 19:30, 21:30
Dienstag, 20. Oktober 2020, 01:30





Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren