/ Lesezeichen

Kämpferseele

Damaris Kofmehl erzählt von den Stürmen ihres Lebens und wie sie darin Gott erfahren hat.

Seit sie sechs Jahre alt ist, hat Damaris Kofmehl Geschichten im Kopf. Sie kann selbst noch nicht schreiben, so diktiert sie sie ihrer Mutter. Das erste Buch veröffentlicht sie dann mit 15 Jahren, eine Abenteuererzählung für Kinder. Es folgen viele weitere, meist spannende Lebensgeschichten von Menschen am Rand der Gesellschaft. Zu ihrem 50. Geburtstag gibt die Autorin nun Einblick in ihr eigenes Leben. Sie erzählt von vielen Höhen und Tiefen. Und auch von der Liebe zu Demetri, Ex-Drogendealer aus den USA, den sie nach nur drei Wochen heiratet. Gemeinsam starten sie ein christliches Projekt und ecken mit ihrer unkonventionellen Art immer wieder an. Intrigen und der tragische Tod ihres Mannes lassen Damaris' Welt zusammenbrechen. Ihr Glaube steht vor einer Zerreißprobe. 

Die ERF MenschGott-Sendung mit Damaris Kofmehl

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren