/ Lesezeichen

Steve McQueen (1/4)

Das geheime Glaubensleben des King of Cool.

In den 1960er und 1970er Jahren war Steve McQueen der größte und reichste Filmstar seiner Generation. Und er gilt noch immer als einer der coolsten Männer aller Zeiten. Er lebte so, wie er seine Motorräder und Autos fuhr: furchtlos, rücksichtslos und mit Vollgas. Immer auf der Überholspur. Doch am Ende seines Lebens mit schnellen Autos, schönen Frauen und harten Drogen nahm McQueen eine überraschende Abzweigung: Er machte ernst in seiner Beziehung zu Gott.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Ruthild Petrovic am .

Schade, dass man nicht die vier Folgen von Steve McQueen hören kann, wenn man eine Sendung verpasst hat. Warum geht das nicht?


Das könnte Sie auch interessieren