/ Glaube global

Über Mittelwelle und WhatsApp

Information und Gebet über Feedback zu christlicher Medienarbeit weltweit.

In Sibirien läuft christliches Radio in einem Friseursalon oder im Taxi. Aus Bürgerkriegsländern wie Jemen oder Lybien schreiben Menschen von neuer Hoffnung, die übers Radio zu ihnen gekommen ist. Genauso aus dem besetzten Osten der Ukraine, aus Zentralasien und aus Afrika.

ERF Medien unterstützt die christliche Radio- und Medienarbeit von TWR in vielen Ländern, in denen Christen keine Gemeinde besuchen können. Dabei hilft uns Ihre SpendeErfahren Sie hier mehr.

Über Mittelwelle und WhatsApp kommen christliches Radio- und andere Audiomedien zu Menschen, die in dieser besonderen Zeit Zuspruch brauchen.

Eine faszinierende Bandbreite an Technik und auch eine faszinierende Vielfalt an Geschichten erwartet Sie in dieser Ausgabe unserer aktuellen Reihe Glaube global. Im Studio bei Ingrid Heinzelmaier sind Claudia Schmidt und Ingrid Will und berichten, was durch die christlichen Sendungen von TWR weltweit geschieht.
 

Video über die Coronazeit von TWR Ukraine:

 

 

Banner und Link ERF GlobalHope


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.