/ Glaube global

Traumazentrum Al Kalima

Christen helfen Kriegsopfern in Damaskus.

Margret Meier (Foto: ERF Medien)
Margret Meier (Foto: ERF Medien)

Al Kalima heißt auf Arabisch das Wort. Hier in dieser Ausgabe von Glaube global steht es für ein neues Zentrum in Damaskus. Ein Ort, wo Christen sich stark machen für Menschen, die leiden an den Folgen der schweren Jahre seit 2011. Im Traumazentrum geht es um fachliche Therapie. Aber auch um Schulabschluss und Berufsbildung für Leute, die jahrelang nichts lernen konnten. Außerdem können Interessierte mehr erfahren über den christlichen Glauben und dadurch Heilung finden für ihre Verletzungen.

Margret Meier aus Frankfurt erzählt bei Glaube global von ihren Reisen nach Damaskus und den Begegnungen dort. Die Frankfurterin greift mit ihrem Verein Himmelsperlen diesem besonderen Projekt auch finanziell unter die Arme.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.