/ Glaube global

Der Mensch denkt, Gott lenkt

Eduard Goss erzählt von den Highlights aus 15 Jahren Missionsdienst in Litauen.

Der Mensch denkt – Gott lenkt. Das ist eine altbekannte Lebensweisheit, die man schon im Buch der Sprüche in der Bibel findet. Wir Menschen machen Pläne, doch die Erfahrung zeigt: oft kommt es anders als gedacht. Das hat auch Eduard Goss in Litauen so erlebt. Dort wollte er bei der Gründung freier christlicher Gemeinden mitarbeiten. 

Inzwischen ist der 41-jährige Eduard Goss seit 15 Jahren mit seiner litauischen Frau Diana in Litauen als Missionar tätig. Während dieser Zeit haben die beiden viel erlebt und es haben sich überraschende Arbeitsbereiche aufgetan. Dazu gehören unter anderem eine Arbeit unter Studenten, Vorträge zum Thema „Liebe und Beziehungen" oder Seminare zur natürlichen Familienplanung für Ehepaare. Ehepaar Goss hat vier Kinder.

Diana und Eduard Goss arbeiten bei der Vereinigten Deutschen Missionshilfe (VDM). Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu Ehepaar Goss sind über die VDM möglich.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren