/ Glaube global

Afrika braucht Jesus

Ein Blick auf die Anfänge der internationalen Arbeit von ERF Medien.

Stephen Boakye Yiadom (Foto: twr Africa)
Stephen Boakye Yiadom (rechts) (Foto: twr Africa)

Ein Student wollte in Deutschland gutes Geld verdienen – und kehrte als Radiomissionar auf seinen Heimatkontinent zurück. Mit Stephen Boakye-Yiadom fing die internationale Arbeit von ERF Medien in Afrika an. In dieser Ausgabe unseres internationalen Programms erwartet Sie ein Gespräch mit dem langjährigen ERF Direktor Horst Marquardt über „Reverend Stephen“.

Außerdem hören Sie weitere Einblicke in die Anfänge unserer internationalen Arbeit in Wetzlar, in Afrika und Indien. Ein „Glaube global“ zum aktuellen Themenschwerpunkt „Wundervoll_60 Jahre ERF Medien“.


Banner zum Schwerpunktthema Wundervoll


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.