/ Glaube global

Standhaft bleiben

Warum Christen trotz Verfolgung Jesus vertrauen und ihn bekennen.

Kenneth Bae und Manfred Müller (Foto: privat)

„Über 200 Millionen Christen in mehr als 60 Ländern stehen täglich in der Gefahr, verfolgt zu werden. Sie sind bedroht durch Diskriminierung, Misshandlung, Folter, Vergewaltigung, Gefängnis und Tod. Die HMK - die Hilfsaktion Märtyrerkirche - unterstützt verfolgte Christen auf der ganzen Welt.“

Davon wurde in der vergangenen Woche in Braunfels vielfältig gesprochen: Mit Gästen aus England, dem Iran und Nordkorea. Eindrücke vom HMK-Regionaltag in der Reihe Glaube global, zusammengestellt von Ute Zintarra



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren