/ Glaube - erlebt, gelebt

Zerstörerische Liebe

Leonie Hoffmann erlebt Demütigung, Gewalt und Schmerz.

Am Anfang hängt der Himmel noch voller Geigen. Leonie Hoffmann glaubt, die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Doch schon bald entwickelt sich ihre Beziehung zum Albtraum. Ihr krankhaft eifersüchtiger Partner kontrolliert, demütigt und schlägt sie. Trotz massiver Misshandlungen hängt Leonies Herz an ihrem Freund. Bis ihr eines Tages die Augen aufgehen und sie die Kraft findet, sich von ihm zu trennen. Leonie Hoffmann erzählt von ihrem Weg in die Freiheit und ihrem inneren Heilungsprozess.

Simone Nickel





Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren