/ Glaube + Denken

Vernetzt! Verbunden! Verstrickt?

Was ist „Digitalisierung“, welche Rolle spielt sie – und wie können wir mit ihr umgehen?

„Was bringt die Welt von morgen?“ – Unter dieser Fragestellung steht das Programm von ERF Plus in den Monaten Juli und August. Eine Antwort, die man auf diese Frage geben könnte, lautet: Die Welt von morgen bringt noch mehr Digitalisierung, als wir ohnehin schon haben. So ist es nur folgerichtig, dass sich auch der APS-Kongress 2019 mit diesem zukunftsweisenden Thema namens „Digitalisierung“ beschäftigt hat.

In der Reihe Glaube + Denken bringt ERF Plus drei Vorträge des Kongresses in gekürzter Form ins Radio. Den Anfang macht Dr. Martin Grabe. Er ist Psychiater und Psychotherapeut, Ärztlicher Direktor der Klinik Hohe Mark in Oberursel sowie 1. Vorsitzender der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge. Unter der Überschrift „Vernetzt! Verbunden! Verstrickt? – Leben in einer digitalisierten Welt“ erklärt Martin Grabe, was Digitalisierung eigentlich ist, welche Möglichkeiten sie aktuell und zukünftig bietet und wie Christen mit der Digitalisierung umgehen können.

 


Banner zum Schwerpunktthema Zukunft



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren