/ Gib alles, nur nicht auf!

„Er hält die ganze Welt in seiner Hand …“

Von den Schätzen des erwachsenen Kinderglaubens

Andi Weiss denkt nach über das Kinderlied Er hält die ganze Welt in seiner Hand und lädt dazu ein, das Kind in uns wieder zu entdecken – und die Bedürfnisse und Schönheiten, die es besitzt.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren