/ ERF Plus spezial

Wieviel Zeitgeist verträgt das Fundament?

Stellung beziehen heißt: sich bekennen, sich einsetzen, einen Standpunkt vertreten. Ein Vortrag von Udo Vach.

Der Zeitgeist ist laut Wikipedia die Denk- und Fühlweise eines Zeitalters. Was kennzeichnet unsere Zeit? Um nur eins zu nennen: Viele Menschen wollen sich z.B. mit ihren Aussagen nicht festlegen. Eine klare Meinung polarisiert und ruft Kritiker auf den Plan. Genau davor hat so mancher Angst. Stellung beziehen heißt: sich bekennen, sich einsetzen, einen Standpunkt vertreten.

Wieviel Zeitgeist verträgt das Fundament? Antworten gibt es von Pastor Udo Vach


Banner zum Schwerpunktthema Verantwortung



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren