/ ERF Plus spezial

reform.aktion – Dank Jesus

Der Glaube der Christen sollte unbedingt über den sonntäglichen Gottesdienst hinaus im Alltag gelebt werden.

Was helfen die großen Glaubensbekenntnisse, wenn sie nicht umgesetzt werden? Wenn nicht eine echte Reformation in unseren HERZEN geschieht? Wenn der Glaube nicht praktisch wird.....nicht sichtbar in den kleinen Dingen des Alltags? Wenn der Glaube nicht Hände und Füße bekommt? Der Glaube der Christen sollte unbedingt -  über den sonntäglichen Gottesdienst hinaus im Alltag gelebt werden. 
Dazu rief Pastor Ekkehart Vetter, der seit Januar 2017 Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz ist, bei der diesjährigen Allianzkonferenz in Bad Blankenburg auf. „reform.aktion“ – so das Thema. Ausgangspunkt: „Denn Christus ist des Gesetzes Ende, wer an den glaubt, der ist gerecht.“ (Römer 10,4)



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren