/ ERF Plus spezial

Rauschen und Knistern

Jürgen Werth erzählt aus seiner Zeit bei einem außergewöhnlichen Rundfunksender.

Mehr als 40 Jahre lang war Jürgen Werth bei ERF Medien aktiv. Vom Mitarbeiter beim Jugendradio „Junge Welle“ bis zum Direktor und Vorstandsvorsitzenden des christlichen Medienwerkes. Er erzählt, was er in dieser Zeit erlebt hat: mit ERF Medien, mit Menschen und mit Gott – von den Kinderschuhen von ERF Medien zu Digitalradio und Internet.


Banner zum Schwerpunktthema Wundervoll


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 

 


Kommentare

Von Beate J. am .

Vielen Dank für den so lebendigen Bericht und dabei so ehrlich....hat mir Spaß gemacht zuzuhören.

Von Petra R. am .

Vielen Dank für den sehr informativen Bericht von Herrn Werth, für diesen wunderbaren Rückblick über die Arbeit beim ERF. Ich bin sehr dankbar, den ERF jetzt über DAB+ empfangen zu können.
Gottes Segen und Schutz weiterhin.

Von Bernhard F. am .

Liebes ERF-Team,
ganz herzlichen Dank für den so eindrucksvollen und überaus spannenden Bericht von Jürgen Werth. Ich muss ihn unbedingt noch einmal hören und möchte ihn gerne auch weitergeben.
Für Eure weitere Arbeit wünsche ich Euch Gottes reichen Segen !!!

Von Dr. Nicolas G. am .

Lieber Herr Werth, danke für Ihren tollen Bericht. Man fühlte sich, als ob man dabei gewesen ist. Bei dieser Eindrucksvollen Reise durch Ihr noch eindrucksvolles Schaffen. Großartig!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.