/ ERF Plus spezial

Halte Ausschau

Eine Ansprache von Freimut Haverkamp vom DünenhofFestival 2018 in Cuxhaven.

Unser Leben hier auf Erden ist ein Leben des Glaubens und nicht des Schauens. Dieses interessante Statement finden wir in 2. Korinther 5,7.  Der Apostel Paulus hat diesen Sachverhalt aufgeschrieben. Wenn Christen beten, wenn sie Gott um etwas bitten, sind sie oft ungeduldig. Sie wünschen sich eine schnelle und deutliche Erhörung ihrer Gebete. Und wenn nicht genau das geschieht, was sie erwarten, sind viele enttäuscht und frustriert. Zu welchem Zeitpunkt Gott Gebete erhört oder seine Verheißungen einlöst, da lässt er sich von Menschen nicht unter Druck setzen. In 1. Könige 18,41-45 finden wir eine Geschichte, die das gut verdeutlicht. In Samarien gab es eine große Dürre und eine Hungersnot. Gott lässt den Propheten Elia wissen: "Ich will es regnen lassen auf die Erde". Elia sagt dies dem König Ahab. Elia geht auf den Berg Karmel und schickt seinen Diener sieben Mal zum Meer. Er soll nach Wetterveränderungen Ausschau halten. Immer wieder kommt der Diener zurück. Nichts hat sich verändert. Bis schließlich eine kleine weiße Wolke zu sehen ist.

„Halte Ausschau“ – so ist die nun folgende Ansprache von Freimut Haverkamp überschrieben. Er ist leitender Pator und Mitgründer der Hillsong Church Deutschland. Seine Ansprache haben wir bei einer öffentlichen Veranstaltung beim Dünenhof in Cuxhaven aufgezeichnet.

Den Vortrag von Freimut Haverkamp können Sie hier anhören und downloaden.
 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren