/ ERF Plus spezial

Der emotional (un)reife Leiter (9): Gottes Absichten erkennen

Geri und Pete Scazzero über das Reden Gottes durch Gefühle und körperliche Signale.

Wer sich selbst nicht kennt, der kann weder gute Pläne machen noch vernünftige Entscheidungen treffen. Und er ist auch unfähig, Gottes Absichten in dieser Welt oder mit seiner Kirche zu erkennen. Das haben Geri und Pete Scazzero in ihrer mehr als 30-jährigen Gemeindearbeit in der New Life Fellowship Kirche im New Yorker Stattteil Queens herausgefunden.

In der 9. und letzten Schulungseinheit zum Thema „Der emotional (un)reife Leiter“ erklären die beiden Scazzeros deshalb, was für ein gesundes Planen und Entscheiden erforderlich ist und wie man den eigenen „inneren Eisberg“ entdeckt. Dabei zeigen sie außerdem: Gott redet nicht nur durch die Bibel oder durch andere Menschen, sondern auch durch die eigenen Gefühle oder den eigenen Körper.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren