/ ERF Plus spezial

Der emotional (un)reife Leiter (1): Einführung

Pete und Geri Scazzero über ihre persönliche Krise als Ehepartner und Gemeindeleiter.

Gemeindegründer und Autor Pete Scazzero (Foto: ERF Medien)
Gemeindegründer und Autor Pete Scazzero (Foto: ERF Medien)

„Geistlich.Emotional.Reifen“ – unter diesem Motto hat der evangelische Gemeindeverband „Chrischona International“ gemeinsam mit der Organisation „WiIlow Creek“ in der Schweiz im November 2017 eine dreitägige Konferenz für Personen mit Führungsverantwortung in Kirche und Gemeinde durchgeführt. Die Referenten waren Pete und Geri Scazzero, Gemeindegründer und Autoren aus New York. In mehreren Schulungseinheiten haben Sie die Erfahrungen weitergegeben, die sie im Laufe ihrer mehr als 30-jährigen Gemeindearbeit in der New Life Fellowship Kirche im New Yorker Stattteil Queens angesammelt und z. T. auch schon in Buchform veröffentlicht haben. In Vorträgen und praktischen Übungen leiteten sie die Kongressteilnehmer dazu an, ihr eigenes Christsein und ihren Führungsstil zu überdenken und bei Bedarf zu verändern: damit aus emotional unreifen emotional reife Leiter werden.

In der ersten, einführenden Schulungseinheit erzählen Pete und Geri Scazzero, wie sie selber auf ihre emotional ungesunden Verhaltensweisen aufmerksam geworden sind und wie sie die Krise ihrer Ehe und ihres Gemeindeengagements überwunden haben.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren