/ ERF Plus spezial

Eindrücke vom Kongress geistlicher Erneuerungsbewegungen

Pfingsten 21 wollte Zeichen setzen: Ein Geist, ein Kongress, ein Volk Gottes.

Pfingsten 21 - ein Geist, ein Kongress und ein Volk Gottes. Am Vorabend des Reformationsjubiläums wollten vier Bewegungen aus vier Kirchen in Würzburg ein Zeichen setzen für das Gemeinsame. Neben der katholischen Charismatischen Erneuerung sind das die Geistliche Gemeindeerneuerung in der evangelischen Kirche und die freikirchlichen Bewegungen von Baptisten und Methodisten. Prominenter Gast aus Berlin war Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU. Außerdem hören Sie in diesem aktuellen Bericht Eindrücke von den Gebetsangeboten des Kongresses.

 

Banner zum Schwerpunktthema Gebet



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren