/ ERF Plus spezial

Gottes Wort bewegt – die Gemeinde und die Welt

Jürgen Mette spricht über die Einheit der Christen und plädiert für eine biblisch begründete Ökumene.

Am „Tag der Deutschen Einheit“ spricht Jürgen Mette über die Einheit der Christen und plädiert für eine biblisch begründete Ökumene. In seiner zweiten Ansprache setzt er sich kritisch mit der Wirtschafts- und Währungskrise auseinander und zeigt auf, was die Bibel zu diesem Thema zu sagen hat.


Eine Aufnahme vom „Neues Leben Tag“ 2011 im Wölmersen.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren