/ ERF Plus spezial

Licht in dunklen Todesschatten

Ein Elternpaar verliert nacheinander drei Kinder, jedoch nicht den Lebensmut.

Wer heute 30 oder 50 ist und die Generation der Eltern oder Großeltern besser verstehen will, der tut gut daran, dieses Buch zu lesen: „Licht in dunklen Todesschatten“. Eine Biografie mit Kindheit im Krieg und mit einer Jugend in den Jahren des Wiederaufbaus. Ursula Hesseler erzählt ihre Geschichte – und mit Hilfe der Journalistin Andrea Maria von Wrangel ist daraus ein gut lesbares Buch entstanden, das Mut macht. Und das, obwohl Ursula Hesseler drei ihrer fünf Kinder wieder früh hergeben musste. – Ein Beitrag von Ingrid Heinzelmaier.

Buchangaben

Hesseler, Ursula: Licht in dunklen Todesschatten. Ein Elternpaar verliert nacheinander 3 Kinder, jedoch nicht den Lebensmut. Christografie. Mitarbeit: Baronin von Wrangel, Andrea-Maria .  192 S. Kartoniert. 2011. ISBN 978-3-86282-064-1 (Acabus), 12.90 EUR



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren