/ ERF Plus spezial

Freunde und Feinde im Geschäftsleben

Michael vom Ende zeigt, wie man gute und schlechte Einflüsse im Berufsleben erkennen und sinnvoll damit umgehen kann.

Freunde – das sind in aller Regel Menschen, die mir gut tun,  die mich fördern, die einen positiven Einfluss auf mich ausüben. Feinde sind dagegen Menschen, die mir nicht gut tun, die mir schaden, die mich schwächen. Nicht immer gelingt es, gute und schlechte Freunde, oder auch gute und schlechte Einflüsse zu erkennen und sinnvoll damit umzugehen. Gute und schlechte Einflüsse gibt es nicht nur im privaten Bereich. Gute und schlechte Einflüsse können auch im Berufsleben eine bedetsame Rolle spielen.
Michael vom Ende hat dieses Thema in einem Vortrag aufgefriffen. Gehalten hat er den Vortrag im März 2018 beim „Christen in der Wirtschaft“-Forum Mittelhessen.


Banner zum Schwerpunktthema Verantwortung



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren