/ ERF MenschGott

Mein Leben ist mir entglitten

Nach schmerzhaften Erfahrungen verliert Gabi Unger den Halt im Leben und wird zum Messie.

Das Leben überfordert Gabriele Unger. Erst die Scheidung, dann allein mit drei Kindern und jetzt kommen auch noch immer mehr Gewalterfahrungen aus der Kindheit hoch. Sie versucht zu funktionieren, aber Stück für Stück entgleitet ihr die Kontrolle. Das innere Chaos wird auch nach außen immer sichtbarer: Gabi wird zum Messie und verwahrlost. Erst in einer Langzeittherapie lernt sie, sich um sich selbst zu kümmern. Endlich kann sie die Vergangenheit aufarbeiten und Ruhe finden.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren