/ ERF MenschGott

Geplagt von Ängsten

Schon als Kind leidet Uli Lautenschlager unter Ängsten und Depressionen.

Seit seiner Kindheit leidet Uli Lautenschlager unter Ängsten und Depressionen. Um der emotionalen Belastung standzuhalten, beginnt er schon als junger Mann, viel Alkohol zu trinken. Er versinkt zunehmend im Selbsthass. Seine Misserfolge im Leben sind für ihn ein klares Zeichen dafür, dass er nichts kann und nichts wert ist. Als er mal wieder in einer Entzugsklinik landet, plant er, sich das Leben zu nehmen. Doch während der Vorbereitung hört er plötzlich eine Stimme, die ihn fragt: „Uli, was machst du da?“



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren