/ ERF MenschGott

Aus Horrortrip gerettet

Durch Drogen erlebt Jenieva Lubega einen Horror-Trip, aus dem Jesus sie befreit.

Den Sinn des Lebens finden – diese Sehnsucht schickt Jenieva Lubega auf eine lange Suche zwischen Buddhismus, New Age und Naturreligionen. Außerdem experimentiert sie mit bewusstseinserweiternden Drogen. Das wird ihr fast zum Verhängnis. Bei einem Maya-Ritual erwischt sie eine Überdosis und bleibt auf einem Horrortrip hängen. Mitten in diesem Kampf begegnet ihr plötzlich Jesus.


Banner zum Schwerpunktthema Übernatürlich


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Sendetermine auf ERF Plus

Freitag, 11. September 2020, 16:00, 22:00
Samstag, 12. September 2020, 02:00




Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.