/ Das Gespräch

Blasphemie – ein Todesurteil

Unter Lebensgefahr hilft Rechtsanwältin Aneeqa Anthony verfolgten Christen in Pakistan.

Aneeqa Maria Anthony (Foto: HMK)
Aneeqa Maria Anthony (Foto: HMK)

Aneeqa Maria Anthony arbeitet als Menschenrechtsanwältinaus in Pakistan. Sie hat bei ihrer Arbeit oft mit Christen zu tun, die aufgrund von Blasphemievorwürfen im Gefängnis landen. Auch Aneeqa Anthony selbst ist durch ihre Arbeit vielen Bedrohungen ausgesetzt. Trotzdem setzt sie sich unermüdlich als Christin und Anwältin für ihre Glaubensgeschwister in Pakistan ein. 2017 wurde sie für ihr Engagement mit dem „Stephanus-Preis für verfolgte Christen“ geehrt.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.