/ Das Gespräch

„Der liebe Gott hat es schon ordentlich geschoben…“

30 Jahre Mauerfall: Altbischof Axel Noack zieht Bilanz.

Altbischof Axel Noack (Foto: ERF Medien)
Altbischof Axel Noack (Foto: Regina König / ERF Medien)

„Im Osten fehlt die bürgerliche Mitte“ – sagt Axel Noack. Bis 2008 war er Bischof der Kirchenprovinz Sachsen. Wie er als Pfarrer in der dreckigsten Region der DDR, in Wolfen-Bitterfeld, zum Wegbereiter der friedlichen Revolution wurde und worin er heute in einer zerrissenen Gesellschaft die Aufgabe seiner Kirche sieht, darüber hat Regina König mit dem Altbischof gesprochen.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren