/ Das Gespräch

„Ich glaub an dich“

Samuel Rösch spricht über seinen Glauben und den Sieg bei „The Voice of Germany".

Eigentlich wollte er Wirtschaftsingenieur werden, dann studierte er Religionspädagogik und heute ist er freischaffender Musiker: Samuel Rösch, der Sieger bei der achten Staffel von „The Voice of Germany“.

Seit diesem Jahr tourt er durch Deutschland, füllt Hallen und spielt vor Tausenden von Besuchern auf Open-Air-Bühnen. Mit seiner Musik möchte er Menschen bewegen mutiger zu werden, sich selbst und Gott mehr zu vertrauen und tiefer zu glauben. In der Sendung Das Gespräch erzählt er von den Höhepunkten und von den Herausforderungen auf seiner persönlichen Heldenreise.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren