/ Das Gespräch

„Geschenk von oben“

Simone und Gino Riccitelli: Gottvertrauen und Beziehungs-Know-how nach 20 Ehejahren.

Sie sind beide Lehrer und Musiker aus Leidenschaft. Auch nach mehr als 20 Jahren schlägt ihr Herz für ihren Ehepartner – ihre große Liebe. Simone und Gino Riccitelli sind außerdem echte Familienmenschen. Beziehungen sind ihnen wichtig – auch die Beziehung zu Gott. „Die Liebe, die wir zu Gott haben und dadurch auch zueinander haben können – auch über längere Zeit, dazu möchten wir andere inspirieren.“

Davon singt das Paar in seinen Liedern auf ihrem 2. Album „Nimm meine Hände“. In der Sendung ERF Das Gespräch mit Stefan Loß teilen Simone und Gino Riccitelli nicht nur ihr Beziehungs-Know-how als geübte Ehe-Langstreckenläufer, sondern auch wie Gott in ihrem Alltag wirkt und ihr Vertrauen stärkt.

Link zur ERF Medien-Schwerpunktseite zum Thema Familie



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren