/ Das Gespräch

Ein vergessenes Menschenrecht?

Christof Sauer über Religionsfreiheit und Christenverfolgung.

Professor Christof Sauer (Foto: Ljus i Oster, Schweden)
Professor Christof Sauer (Foto: Ljus i Oster, Schweden)

Ist Religionsfreiheit ein „vergessenes Menschenrecht“? Laut Professor Christof Sauer leben über 300 Millionen Christen in einem Gebiet, in dem sie aufgrund ihres Glaubens verfolgt werden. Was können Menschen in der westlichen Welt für die Bedrängten tun? Zum Beispiel auch, wenn sie in Deutschland Asyl suchen?

Auch zu Beginn der Woche für verfolgte Christen ist auf ERF Plus Professor Christof Sauer zu Gast bei „Das Gespräch“. Er lehrt und forscht an Freien Theologischen Hochschule in Gießen im Bereich Religionsfreiheit und Christenverfolgung. Das Gespräch führt Ingrid Heinzelmaier.

→ Das Vaterunser für verfolgte Christen beten (pdf) 

 

Link und Banner zu Seite Verfolgte Christen



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren