/ Das Gespräch

Von lebenslustig bis tiefgründig

Für sein Album „Short ride, long story“ tanzt Jan Jakob sogar auf öffentlichen Plätzen.

Der Hannoveraner Jan Jakob liebt die Musik und den Tanz. Seine Lieder handeln vom Reisen, Feiern und Verliebt-sein. Aber er singt auch von Gott und davon, wie er sein Leben verändert. Sein viertes Album ist gerade erschienen: „Short Ride, Long Story“ heißt es und man kann erahnen, dass es um Reisen geht. 

Jan Jakob ist ein Multitalent. Warum er dennoch 18 Semester gebraucht hat, um sein Bachelor-Studium in Musik endlich abzuschließen? Auch das erzählt er in der Sendung „Das Gespräch“ mit Stefan Loss.


Banner zum Schwerpunktthema Musik



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren